Übersicht

Kompressionsbegrenzer haben nur ein paar Merkmale gemeinsam. Obwohl sie zu den Einsätzen gehören, handelt es sich um Buchsen ohne Gewinde, die so einfach sein können wie ein kurzes Metallrohr. Manchmal haben sie auch einen gebördelten Kopf, einen gerändelten Außendurchmesser, einen Hinterschnitt oder eine Kombination dieser Merkmale. Der Name beschreibt den Zweck dieser Teile: Kompressionsbegrenzer verhindern, dass Kunststoff überlastet wird, wenn eine Verbindung zu fest ist, was zu einer Zersetzung des Kunststoffs führen kann. Der Kompressionsbegrenzer aus Metall bietet einen positiven Anschlag, der anzeigt, wann die Verbindung "vollständig" befestigt ist, und hält jede zusätzliche Belastung aufrecht, die durch zu festes Anziehen verursacht wird.

Installation

Die genannten Teile können alle mit Gewindeeinsätzen verbundenen Einbaumethoden anwenden, wobei auch auf alle Merkmale verzichtet werden kann, um einen einfachen Hohlzylinder mit Druckpassung zu erhalten. Dies ist möglich, da sich der Druckbegrenzer ohne Gewinde nicht um das Herausdrehen oder Herausziehen kümmert, sondern lediglich der im Kunststoff induzierten Spannung entgegenwirkt. Für Anwendungen, bei denen der Druckbegrenzer als elektrischer Kontaktpunkt dient, oder wenn eine genauere Positionierung gewünscht wird, kann jedoch eine der dauerhafteren Installationsmethoden sinnvoll sein. Der Name ist demnach als Sammelbegriff für eine Vielzahl von maßgeschneiderten Lösungen für anwendungsspezifische Belastungsprobleme von Verbindungen zu verstehen.

Compression limiters come in many varieties and all serve the purpose of protecting plastic panels from excessive stress and damage

Anwendung

Druckbegrenzer werden überall eingesetzt, von Batterieträgern und Ansaugdeckeln in der Automobilindustrie bis hin zu Computer- und Telefongehäusen, um die Kunststoffteile bei einem Sturz oder leichten Aufprall vor Quetschung zu schützen. Wenn eine Verbindung überlastet wird, wird die Last durch den Druckbegrenzer aus Metall abgefangen, anstatt den schwachen Kunststoff, der sie umgibt, zu zerdrücken. Kompressionsbegrenzer können oft mit Gewindeeinsätzen kombiniert werden, wenn eine stabile Verbindung zwischen zwei Kunststoffteilen benötigt wird.

Relevante Produkte von PEM:

Obwohl Kompressionsbegrenzer in hohem Maße an die Anwendung angepasst werden können und nicht als Standardteile erhältlich sind, bietet der SI® Catalog eine umfassende Übersicht über die Lösungen von PEM.

Flange Head compression limiter with helical knurl

Flanschkopf-Kompressionsbegrenzer mit Spiralrändel

Symmetrical compression limiter with straight knurl

Symmetrischer Kompressionsbegrenzer mit gerader Rändelung

Fully diamond-knurled compression limiter

Volldiamant-Rändel-Kompressionsbegrenzer

Non-knurled, symmetrical compression limiter

Nicht-gerändelter, symmetrischer Kompressionsbegrenzer

Need something?
Try our new Product Finder tool.

Have a project?

Let’s get started.

Talk to us about creating a custom part, tool or process. We are equipped to help you to take on and solve your biggest engineering challenges.

Talk to us about creating a custom part, tool or process. We are equipped to help you to take on and solve your biggest engineering challenges.

View Our Engineering Guides

Have a question?

Talk to an Engineer.

See what’s possible.

Connect with a PEM® engineering expert today and discover a reliable, cost-effective fastening solution for your challenging applications.

Or Call Us: 1-800-342-5736

Suche

Wonach Suchen Sie?

Sie können unsere Website auf verschiedene Weise durchsuchen. Sie können nach Bestands- oder Produktspezifikationen suchen, indem Sie die vollständige Teilenummer oder einen Teil der Teilenummer verwenden. Sie müssen nicht einmal die Wörter "Inventar" oder "Produktspezifikationen" eingeben.
Beispiele für die Eingabe:
Vollständige oder teilweise Teilenummer: “S-632-1ZI”, “CLS 632” Typ: “CLS”, “FH”, “SO” Inhalt der Website: “Einpressmutter” oder “PEM bolzen”